Cinestrange Extreme: "Der Tag der Cobra" im Februar 2020 auf Blu-ray

Cinestrange Extreme veröffentlicht am 28. Februar 2020 Enzo G. Castellaris "Der Tag der Cobra" (Il giorno del Cobra, 1980) mit Franco Nero, Sybil Danning und William Berger in drei Mediabooks auf Blu-ray. Das 24-seitige Booklet beinhaltet ein aktuelles Interview mit Drehbuchautor Aldo Lado von Leonard Elias Lemke.

 

San Francisco: Der kleine Privatdetektiv Larry Stanziani, früher bekannt als die Cobra, bekommt Besuch von einem Mann, der damals, vor den drei Jahren Gefängnis, sein Vorgesetzter war: Jack Goldsmith, ein hoher Beamter des FBI. Goldsmith gibt Stanziani den Auftrag den großen Drogenboss Kandinsky in Genua dingfest zu machen. Na ja, für 10.000 Dollar Vorschuss kann man sowas schon mal machen, vor allem wenn sich die Gelegenheit bietet den eigenen Sohn in Genua wiederzusehen. Also fliegt Stanziani nach Italien und stellt Nachforschungen an wo Kandinksy sich aufhält. Er sticht in ein Wespennest, und auch sein FBI-Kontaktmann Papasian scheint ziemlich Dreck am Stecken zu haben. Überall wo Stanziani auftaucht wird er beschattet, versucht man ihn zusammenzuschlagen oder gar zu erschießen. Aber die Zusammenhänge zwischen Kandinsky, Papasian und der schönen Brenda sind komplexer als Stanziani glaubt. Wer ist der geheimnisvolle Strohmann im Hintergrund, der offensichtlich sogar Kandinsky Befehle gibt? (Inhalt: Maulwurf)

Cineploit: "The .44 Specialist" im Januar 2020 auf Blu-ray

Cineploit veröffentlicht am 25. Januar 2020 Stelvio Massis "The .44 Specialist" (Mark colpisce ancora, 1976) mit Franco Gasparri, John Saxon und John Steiner erstmals weltweit auf Blu-ray. Im Bonusmaterial finden sich u.a. Interview-Features mit Danilo Massi und Roberto Giormetti sowie der 2. Teil des karriereumfassenden Interviews mit Stelvio Cipriani wieder. Das 28-seitige Booklet hat einen Text von Michael Cholewa und ein weiteres Interview mit Danilo Massi dabei.

 

Poliziotto Mark ist diesmal Undercover unterwegs. Sein Versuch, sich in eine Organisation von Drogenhändlern einzuschleichen, um etwas über die Hintermänner zu erfahren, ändert sich ein wenig, als er stattdessen an zwei Terroristen gerät. Doch die Vorgehensweise bleibt dieselbe, denn Paul Henkel und Olga Kube (John Steiner und Marcella Michelangeli) sind nur Fußvolk, die Anweisungen von höherer Stelle erhalten. Entgegen dem Rat seines Vorgesetzten Montelli (Giampero Albertini) will Mark an dem Fall dranbleiben und verdeckt ermitteln. Sein Einsatz führt ihn von Rom nach Wien, nach Mailand und schließlich nach Deutschland, begleitet von Exekutionen, Bombenanschlägen, Verrat und einer Zugentführung. Zudem scheint der US-Agent Altman (John Saxon), dem er Bericht erstatten soll, selbst nicht sauber. (Inhalt: Gerald Kuklinski)

Cineploit: "Brothers in Blood" im Januar 2020 auf Blu-ray

Cineploit veröffentlicht am 25. Januar 2020 Tonino Valeriis "Brothers in Blood" (La sporca insegna del coraggio, 1987) mit Bo Svenson, Carlo Mucari, Peter Hooten, Werner Pochath und Martin Balsam erstmals weltweit auf Blu-ray. Im Bonusmaterial finden sich u.a. das exklusive Interview-Feature „Basterd in Blood“ mit Bo Svenson und die Dokumentation „Mr. Nice Guy“ über das Leben und Wirken von Werner Pochath mit Bruder und Filmproduzent Dieter Pochlatko wieder. Das 28-seitige Booklet hat Texte von Roberto Leoni und Udo Rotenberg mit an Bord.

 

Vietnam 1973 - eine Elitekampftruppe muss bei einem Sondereinsatz einen der ihren zurücklassen. USA 1986 - ein Geheimauftrag bringt die „Blutsbrüder“ wieder zusammen - Geiselbefreiung in Guatemala. Anführer der Terroristen ist ihr ehemaliger Kampfgefährte. Hart und unerbittlich Bo Svenson als Sergeant Steven Elliott genannt „Steel“. Die Handlung, von Vietnam nach Mittelamerika versetzt, entsprach dem damaligen Zeitgeist und wirkt mit seinen vertrauten Genre Motiven wie ein Kommentar auf das ausklingende Kriegsfilm-Action-Jahrzehnt des italienischen Kinos. (Inhalt: Cineploit)

X-Cess: "The Riffs III - Die Ratten von Manhattan" im Januar 2020 auf Blu-ray

X-Cess Entertainment veröffentlicht am 13. Januar 2020 Bruno Matteis "The Riffs III - Die Ratten von Manhattan" (Rats - Notte di terrore, 1984) mit Ottaviano Dell'Acqua, Geretta Geretta und Massimo Vanni in drei Mediabook-Covervarianten auf Blu-ray/DVD. Im Bonusmaterial finden sich u.a. ein Audiokommentar von Marcel Barion & Dr. Kai Naumann, Interviews mit Massimo Vanni, Ottaviano Dell Acqua und Luigi Ceccarelli wieder. Das 16-seitige Booklet stammt von Thorsten Hanisch.

 

Die Welt nach einem atomaren Krieg ist ein lebensfeindlicher Ort. Eine Gruppe motorisierter Überlebender streift durch die zerstörten Städte auf der Suche nach unverseuchter Nahrung und Wasser. In einem geheimen Labor unter einem einstigen Lokal werden sie fündig, doch haben sich an diesem Ort auch Ratten eingenistet. Und diese Nager haben nicht vor, die Vorräte mit den verzweifelten Menschen zu teilen, und beginnen, sie auf intelligente und höchst aggressive Art und Weise zu attackieren. Langsam aber sicher muss die Gruppe einsehen, dass sie gegen die Ratten keine Chance haben und dass in dieser neuen Welt die Menschen ihren Rang als dominante Spezies nicht länger behaupten können... die Ära der Ratten hat begonnen... (Inhalt: Jan Hache / OFDb.de)

XT Video: "Absurd" im Dezember erneut auf Blu-ray

XT Video veröffentlicht am 16. Dezember 2019 Joe D'Amatos "Absurd" (Rosso sangue, 1981) mit George Eastman, Annie Belle, Charles Borromel und Katya Berger erneut auf Blu-ray. Nach dem Wattierten erscheinen nun drei normale Mediabooks, im Bonusmaterial gibt es u.a. die vollständige Integral-Langfassung sowie eine Mini-Doku.

 

Aus einer geheimen Versuchseinrichtung kann ein mysteriöser Mann flüchten. Auf seinem Weg hat er einen schweren Unfall. Im Krankenhaus stellen die Ärzte fest, das der Mann über außergewöhnliche Selbstheilungskräfte verfügt, die ihm die Möglichkeit geben, selbst schwerste Verletzungen zu überleben. Doch der Mann hat ein weiteres Geheimnis - er ist getrieben von unersättlicher Mordlust. Und so führt ihn sein blutiger Weg schon bald aus dem Krankenhaus hinein in eine Kleinstadt. Auch dort geht er, gejagt von einem Geistlichen, weiter über Leichen… (Inhalt: XT Video)

Colosseo Film: "Django - Schwarzer Gott des Todes" im Februar 2020 auf Blu-ray

Colosseo Film veröffentlicht am 28. Februar 2020 Giovanni Grimaldis "Django - Schwarzer Gott des Todes" (Starblack, 1966) mit Robert Woods, Elga Andersen und Franco Lantieri auf Blu-ray & DVD. Abgetastet wird in 4K vom Original Negativ, im Bonusmaterial findet man u.a. ein Interview-Feature mit Robert Woods. Das Booklet stammt von unserem Autor Frank Faltin.

 

Johnny Blyth kehrt in seine Heimat zurück und muss von seiner Mutter erfahren, dass sein Vater unter mysteriösen Umständen verstorben ist und sie seinen Onkel, den ortsansässigen Richter, geheiratet hat. Im Ort herrscht der korrupte Bankier "Curry" mit seiner Bande von Halsabschneidern, denen aber nicht nur Johnny und ein taubstummer Freund, sondern auch ein geheimnisvoller Fremder, dessen Gesicht vollkommen von einer schwarzen Maske bedeckt ist, seine Aktionen entgegensetzt. "Starblack" nennt sich der schwarz gekleidete maskierte Rächer, der als Erkennungszeichen einen mattglänzenden Stern bei denjenigen zurücklässt, die die Begegnung mit ihm nur selten überleben. Eine entsprechend hohe Belohnung ist auf ihn ausgesetzt... (Inhalt: Colosseo Film)

Blue Underground: "Das Haus an der Friedhofmauer" im Januar 2020 in HD (US)

Blue Underground veröffentlicht am 21. Januar 2020 Lucio Fulcis "Das Haus an der Friedhofmauer" (Quella villa accanto al cimitero, 1981) mit Catriona MacColl, Paolo Malco, Ania Pieroni, Giovanni Frezza, Silvia Collatina und Dagmar Lassander in den USA auf Blu-ray. Das 3-Disc Set umfasst neben zwei Blu-rays auch den Soundtrack von Walter Rizzati auf CD. Die neue 4K Abtastung und Restauration stammt vom unzensierten Original Kamera-Negativ. Neben bereits bekannten Features finden sich u.a. auch ein neuer Audiokommentar mit Troy Howarth und neue Interviews mit Giorgio Mariuzzo, Catriona MacColl und Stephen Thrower im Bonusmaterial wieder. Das Booklet stammt von Michael Gingold.

 

Norman, ein junger Historiker, ist mit seiner Frau Lucy und seinem kleinen Sohn Bob von New York nach Neu-England umgezogen, um dort gewisse Forschungen weiter zu führen. Sein Vorgänger (Peterson) hatte Selbstmord begangen. Norman mietet ein Haus, welches ihm die Agentin Laura Gittelson vermittelt. Seit dem Tode Petersons, der vorher dort wohnte, steht das Haus in einem schlechten Ruf. Nicht zuletzt auch, weil vor über hundert Jahren ein gewisser Dr. Freundenstein darin lebte und wirklich unheimliche Dinge geschehen: Bob wiederholt täglich, daß er ein kleines Mädchen, genannt May, kenne und sich mit ihr treffe - aber niemand hat dieses Mädchen je gesehen. Lucy findet in einem Raum des Grauens einen Sarg und unerklärliche Geräusche kommen aus dem Keller. (Inhalt: uk501 / OFDb.de)

Kino Lorber: "Fahrt zur Hölle, ihr Halunken" im Januar 2020 auf Blu-ray (US)

Kino Lorber veröffentlicht am 07. Januar 2020 Sergio Corbuccis "Fahrt zur Hölle, ihr Halunken" (Gli specialisti, 1969) mit Johnny Hallyday, Françoise Fabian, Sylvie Fennec, Gastone Moschin und Mario Adorf in den USA von einer neuen 4K-Abtastung auf Blu-ray. Mit dabei ist ein Audiokommentar des Filmemachers Alex Cox.

 

Charly soll die Bürger der kleinen Stadt Blackstone um ihr Erspartes erleichtert haben. Die Städter machen kurzen Prozess und lynchen ihn. Doch Charlys Bruder ist der berüchtigte Revolverheld Brad Dixon (im Original: Hud). Der ist von der Unschuld seines Bruders überzeugt und kommt nach Blackstone, um Rache zu nehmen. Auf der Suche nach dem verschwundenen Geld hat Brad nicht nur die von der eiskalten Bankdirektorin Virginia Pollywood angeführten Stadtbewohner gegen sich, sondern am Ende auch seinen ehemaligen Kumpel El Diavolo und seine Bande... (Inhalt: Christian Ade)

Kino Lorber: "Töte alle und kehr allein zurück" im Januar 2020 auf Blu-ray (US)

Kino Lorber veröffentlicht am 07. Januar 2020 Enzo G. Castellaris "Töte alle und kehr allein zurück" (Ammazzali tutti e torna solo, 1968) mit Chuck Connors, Frank Wolff, Franco Citti und Leo Anchóriz in den USA von einer neuen 4K-Abtastung auf Blu-ray. Mit dabei ist ein Audiokommentar des Filmemachers Alex Cox.

 

Angeheuert von den Südstaaten, soll eine kleine Gruppe Söldner einen Stützpunkt der Nordstaaten angreifen, um das dort gelagerte Gold zu klauen. Angeführt wird der Trupp von Clyde Mac Kay (Chuck Connors), der einige Spezialisten unter sich vereint hat, u.a. den Messerexperten Blade, den Mann fürs Grobe Bogard oder den schießwütigen Kid. Was die Männer nicht wissen, Clyde und der Südstaaten Captain Lynch (Frank Wolff) haben abgemacht, dass diese jedoch nicht lebend von der Mission zurückkehren werden. Das Unternehmen verläuft nach Plan, bis die Männer nach erfolgreichem Diebstahl an einem Flußübergang festgenommen werden. Sie trauen ihren Augen nicht, als Lynch plötzlich in der Uniform der Nordstaaten vor ihnen steht. Nun beginnt ein weiteres, perfides Spiel um das gestohlene Gold... (Inhalt: Frankie / OFDb.de)

Kino Lorber: "Die Grausamen" im Januar 2020 auf Blu-ray (US)

Kino Lorber veröffentlicht am 07. Januar 2020 Sergio Corbuccis "Die Grausamen" (I crudeli, 1967) mit Joseph Cotten, Norma Bengell, Al Mulock und Aldo Sambrell in den USA von einer neuen 4K-Abtastung auf Blu-ray. Mit dabei ist ein Audiokommentar des Filmemachers Alex Cox.

 

Der fanatische Offizier Jonas Morrison will nach dem verlorenen Bürgerkrieg die Ehre der Südstaaten wiederherstellen, indem er in New Mexico ein Söldnerheer rekrutiert. Um das Geld dafür zu beschaffen, hat er einen großen Cup geplant: Mit seinen drei Söhnen Jeff, Ben und Nat überfällt er einen Treck der Unions-Truppen und raubt die Kriegskasse. In einem Sarg will er die Beute über die Grenze schaffen. Seine Komplizin Kitty spielt dabei die trauernde Witwe. Als sie versucht, sich mit der Beute davonzumachen, wird sie von Jeff erschossen. Eine neue Witwe muß her. Die Gangster finden sie inn der Tänzerin Claire. Ganz freiwillig übernimmt sie den Job allerdings nicht... (Inhalt: moni---michael / OFDb.de)

Pidax Film: "Die Möweninsel" im Januar 2020 auf DVD

Pidax Film veröffentlicht am 25. Januar 2020 Nestore Ungaros 5-teilige Mysteryserie "Die Möweninsel" (The Secret of Seagull Island, 1985) mit Jeremy Brett, Prunella Ransome, Nicky Henson, Pamela Salem, Gabriele Tinti, Fabrizio Jovine, Vassili Karis und Sherry Buchanan auf DVD. Hierzulande ist die Serie besser bekannt von der auf Spielfilmlänge zusammengeschnittenen VHS-Version mit dem Titel "Killermöven greifen an."

 

Wo ist Mary Ann? Diese Frage stellt sich Barbara Carey, eine junge englische Frau, die seit einiger Zeit nichts mehr von ihrer blinden Schwester gehört hat. Eigentlich wollte sie ihr in Rom einen Besuch abstatten, aber seit mehreren Wochen fehlt jede Spur von ihr. Barbara stellt Nachforschungen an und findet heraus, dass auch andere sehbehinderte Mädchen verschwunden sind. Die Spur führt auf eine geheimnisvolle Insel zwischen Korsika und Sardinien, die alle nur die „Möweninsel“ nennen... (Inhalt: Pidax Film)

Pidax Film: "Jack Clifton, Agent 077 Collection" im Januar 2020 auf DVD

Pidax Film veröffentlicht am 25. Januar 2020 eine "Jack Clifton, Agent 077 Collection", damit erscheinen Sergio Griecos "Vollmacht für Jack Clifton" (Agente 077 dall'oriente con furore, 1965) mit Ken Clark, Margaret Lee und Fabienne Dali, Sergio Griecos "Jack Clifton - Mission Bloody Mary" (Agente 077 missione Bloody Mary, 1965) mit Ken Clark, Helga Liné und Philippe Hersent sowie Alberto De Martino & Sergio Griecos "Im Netz der goldenen Spinne" (Missione speciale Lady Chaplin, 1966) mit Ken Clark, Daniela Bianchi, Helga Liné und Jacques Bergerac erstmals in Deutschland auf DVD.

 

Alle 3 Eurospy-Kultfilme mit Ken Clark: Ein Wissenschaftler, der eine geheime Waffe entwickelt hat, wird entführt. Jack Clifton auf der Jagd nach einer gestohlenen Nuklearbombe. Ein amerikanisches U-Boot mit Raketen an Bord ist gesunken. Das sind die Fälle um den Superagenten 077 mit dem unvergessenen Ken Clark... Hintergrundinformationen: Pidax präsentiert alle drei Filme aus der Eurospy-Reihe mit dem US-Amerikaner als Jack Clifton, der in den sechziger Jahren die Agentenfilmwelle bereicherte. Auf den Spuren von 007 James Bond bewegt sich Agent 077 lässig leicht an fotogenen Schauplätzen, schaltet seine Gegner auch reihenweise aus und flirtet mit den schönsten Frauen. Ken Clark (1927-2009) spielte in Hollywood u. a. neben Richard Widmark und Elvis Presley, bevor er nach Italien ging und im europäischen Co-Produktionsfilm zum Star wurde. Erleben Sie Geheimagent Jack Clifton in seinen flotten Sixties-Einsätzen! (Inhalt: Pidax Film)

Mondo Macabro: "Black Emanuelle - Stunden wilder Lust" im November in HD (US)

Mondo Macabro veröffentlicht am 12. November 2019 die ungekürzte Hardcore-Fassung von Joe D'Amatos "Black Emanuelle - Stunden wilder Lust" (Emanuelle in America, 1977) mit Laura Gemser, Gabriele Tinti und Roger Browne in den USA auf Blu-ray. Neben der Abtastung in 4K vom Filmnegativ, finden sich u.a. ein Interview mit David Flint, eine Dokumentation über Joe D'Amato in Spielfilmlänge und ein Audiokommentar von Bruce Holecheck und Nathaniel Thompson auf der Disc wieder.

 

Fotoreporterin Emanuelle (Laura Gemser) will es diesmal wissen. Während sie sich heimlich mit dem Gedanken trägt, ob sie ihren Lebensgefährten Bill (Riccardo Salvino) nicht vielleicht doch heiraten soll, folgt sie den Spuren der sexuellen Dekadenz der Reichen und Mächtigen – und je weiter sie nach Oben forscht, desto abgründiger werden die Spielarten. (Inhalt: Gerald Kuklinski)