Edel Germany: "The Last Jaws - Der weiße Killer" & "Ich wollt' ich wär wie Frankenstein" am 17. Juli 2015

Am 17. Juli 2015 erscheinen Enzo G. Castellaris "The Last Jaws - Der weiße Killer" (L'ultimo squalo, 1981) mit James Franciscus und Vic Morrow, sowie Giorgio Gentilis "Ich wollt' ich wär wie Frankenstein" (Un dollaro per 7 vigliacchi, 1968) mit Elsa Martinelli, Dustin Hoffman und Cesar Romero von Edel Germany auf DVD. "The Last Jaws" erscheint im Rahmen der "Creature Terror Collection", in der auch bereits "Shark - Stunde der Entscheidung" (La notte degli squali, 1988) veröffentlicht wurde. "Ich wollt' ich wär wie Frankenstein" ist seit 2009 unter dem Alternativtitel "Zwei Nummern zu groß" von WGF / Schröder Media erhältlich.

3L Film: "Mr. Billion" am 26. Juni 2015 auf Blu-ray

Am 26. Juni 2015 geht es bei 3L Film weiter mit der Veröffentlichung der Bud Spencer / Terence Hill Filmografien. Es erscheint Jonathan Kaplans "Mr. Billion" (1977) mit Terence Hill, Valerie Perrine und Jackie Gleason erstmalig auf Blu-ray. Wie gewohnt ist eine Limited Edition im O-Card Schuber bei amazon.de erhältlich.

filmArt: "Straße der Angst" - Coverupdate

Das Cover der kommenden Nr. 7 der filmArt Polizieschi Edition hat sich noch einmal verändert. Weiter ist filmArt auf der Suche nach dem deutschen Kinotrailer, wer da einen Tipp hat kann sich gerne melden! Da die deutsche Kinofassung gekürzt war und ein alternatives Ende besaß, wird der Film in zwei Fassungen erscheinen.

Alberto De Martino verstorben

Traurige Nachrichten zum Abend: Alleskönner Alberto De Martino ist heute, 10 Tage vor seinem 86. Geburtstag, von uns gegangen. Unvergessen bleiben alle seine Filme, herausheben kann man sicherlich den tollen Eurospy "Der Mann mit den 1000 Masken" (1964), "Exzess - Mord im schwarzen Cadillac" (1969) sowie die beiden Kracher "Der Antichrist" (1974) mit Mel Ferrer und "Inferno 2000" (1977) mit Kirk Douglas.

Möge er in Frieden ruhen!

Dagored: "Die perfekte Erpressung" & "Torso" auf Vinyl

Ganz schön viele Platten-Ankündigungen in letzter Zeit, 2015 scheint sich zu einem richtigen Paradies für Fans italienischer Soundtracks auf schwarzem Gold zu entwickeln. Im August erscheint Ennio Morricones OST zu Sergio Sollimas "Die perfekte Erpressung" (Revolver, 1973) von Dagored auf Vinyl. Im Juli erscheint der Soundtrack zu Sergio Martinos Giallo-Slasher "Torso" (I corpi presentano tracce di violenza carnale, 1973).

Backwards: Compilation "Nostra Signora Delle Tenebre" auf Vinyl

Am 9. Juni 2015 erscheint eine Compilation aus Coverversionen bekannter Soundtracks des Italienischen Genrefilms beim Label Backwards unter dem Titel "Nostra Signora Delle Tenebre" auf Vinyl.

Tracklist:
Heroin In Tahiti “Nuda per Satana” (A. Baldan Bembo)
Lay Llamas “Palude” (L. Michelini)
Second H. Sam “Gli ultimi cannibali” (N. Fidenco)
Lamusa “Tourist trap” (P. Donaggio)
Edible Woman “Magic & Ecstasy” (E. Morricone)
Mai Mai Mai “Sette note in nero” (Bixio – Frizzi – Tempera)
Jennifer Gentle “Chanson de la Nuit” (E. Macchi)
Slumberwood “Toby Dammit” (N. Rota)
Mamuthones “The Thing” (E. Morricone)
Gianni Giublena Rosacroce “Incubo sulla città contaminata” (S. Cipriani)
Beautiful Bunker “L’aldilà” (F. Frizzi)
Cannibal Movie “Sans espoir” (B. Nicolai)
Father Murphy “L’alba dei morti viventi” (Goblin)
OVO “Nuda per Satana” (A. Baldan Bembo)
Maria Celeste “Cento campane” (Fiorentini – Grano)

Contempo: Vier Soundtracks am 10. Juni 2015 auf Vinyl

Am 10. Juni 2015 erscheinen gleich vier Soundtracks von Contempo auf Vinyl: Giovanni Fuscos zum Film "Die rote Wüste" (Il deserto rosso, 1964), Piero Umilianis zum Film "Tom Collins jagt die schwarze Natter" (Intrigo a Los Angeles, 1964), Riz Ortolanis Soundtrack zu "La Vergine di Norimberga" [Das Schloss des Grauens] und Piero Piccionis zu Sergio Corbuccis Früh-Western "Minnesota Clay" (1964).

X-Rated: "Spasmo" und "Zombies Lake" am 15. Juni 2015

Am 15. Juni 2015 geht es direkt mit zwei Titeln in der X-Rated Eurocult Collection weiter: "Spasmo" und "Zombies Lake" werden hierbei jeweils in zwei verschiedenen Covermotiven veröffentlicht. Als besonderes Schmankerl liegt "Zombies Lake" ein weiterer Bonusfilm mit Howard Vernon und Antonio Mayans bei.