Arrow Video: "Frauen bis zum Wahnsinn gequält" im Januar 2019 in HD (UK)

Die Briten von Arrow Video veröffentlichen am 14. Januar 2019 Luciano Ercolis Giallo "Frauen bis zum Wahnsinn gequält" (Le foto proibite di una signora per bene, 1970) mit Dagmar Lassander, Pier Paolo Capponi, Simón Andreu und Nieves Navarro auf Blu-ray. Der Film bekommt eine neue 2K-Abtastung vom original Kamera-Negativ, im Bonus finden sich u.a. ein Audiokommentar mit Kat Ellinger und das Interview-Feature "Private Pictures" mit Archiv-Interviews von Nieves Navarro und Luciano Ercoli sowie neuem Material von Ernesto Gastaldi wieder. Die Erstauflage erscheint mit einem Booklet von Michael Mackenzie.

Eines nachts wird eine junge Frau auf der Straße von einem Mann angefallen und bedroht. Dabei sagt er ihr, daß ihr Mann Peter ein Halunke und Mörder ist. Als die Frau sich gerade ein wenig von dem Überfall erholt hat, bekommt sie nachts einen Anruf von ihrem Peiniger, der ihr ein Tonband vorspielt, auf dem ihr Mann Peter bei einem Mord zu hören ist. Damit sie das Tonband bekommt und es nicht bei der Polizei landet, muss sie ihn besuchen und sich ihm unterwerfen. Kurze Zeit später wird sie wieder erpresst, diesmal aber mit den Photos, die in der vorherigen Nacht geschossen worden sind. Jetzt erfährt sie, daß ihr Mann gar kein Mörder ist und die Tonbandaufnahme nur gefälscht ist. Von nun an bedroht und belästigt er sie immer wieder, aber immer so, daß niemand außer ihr ihn bemerkt. Aus diesem Grund halten sie alle für geistesgestört und machen sich Sorgen um sie. Als eines Abends Peter zu einem Termin weg muss und sie alleine im Bett liegt, kommt ihr Peiniger zu ihr, um sie zu ermorden. Plötzlich kommt Peter von seinem Termin zurück und bricht mitten ins Geschehen ein. Nun ergibt sich eine überraschende Wende im Fall und wir erfahren die Wahrheit... (Inhalt: Slayer / OFDb.de)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren