Italo-Cinema Filmclub präsentiert: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE

Der Italo-Cinema Filmclub präsentiert euch:
MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE [Il mercenario] (1968)
[deutsche Sprachfassung - ungekürzt und unzensiert - digital]

Samstag, 7. März 2015 - 12 Uhr
[ACHTUNG! Ab dem März beginnen wir immer eine Stunde später, also um 12 Uhr!]
SCHAUBURG Kino Dortmund - Eintritt: 5€ Clubbeitrag

Vor dem Film gibt es eine kleine Einführung nebst Italo-Cinema Trailershow.

Inhalt: 1910: Der Minenarbeiter Paco (Tony Musante) und seine Kumpel rebellieren gegen den skrupellosen Grubenbesitzer García (Eduardo Fajardo). Ihnen schließt sich der polnische Söldner Kowalski (Franco Nero) an. Allerdings nicht aus Solidarität, sondern aus reiner Geldgier… – OFDb.de

„…Mercenario ist damit betrachtet der beste Italo-Western, der nicht von Sergio Leone stammt. Und das ist eine Hausnummer!!!“ – Der Ewige Lawrence auf OFDb.de

„Corbucci ist hier vor allem eines gelungen: ein enorm kurzweiliger und unterhaltsamer Film, der keine Sekunde Leerlauf vorzuweisen hat. Das Drehbuch lässt einen guten Einfall auf den nächsten folgen – und dabei sind Corbucci etliche unvergessliche, fast schon ikonenhafte Szenen gelungen. Fast jede einzelne Szene funktioniert wie eine in sich abgeschlossene Short-Story, zwar immer perfekt eingewoben in die Gesamtgeschichte, aber dennoch von eigener Größe.“ – Diabolik! auf dirty-pictures.de

„Nach mehreren Gesellenstücken legt hier Corbuccis Sergio ein erstes Meisterwerk vor und damit gleich seinen besten Italowestern.“ – film-maniax.de