Italo-Cinema Filmclub präsentiert: DER TEUFEL FÜHRT REGIE

Der Italo-Cinema Filmclub präsentiert euch:
DER TEUFEL FÜHRT REGIE [Il boss] (1973)
[deutsche Kinofassung - digital]

Samstag, 7. Februar 2015 - 11 Uhr
SCHAUBURG Kino Dortmund - Eintritt: 5€ Clubbeitrag

Vor dem Film gibt es eine kleine Einführung nebst einer Italo-Cinema Trailershow.

Inhalt: Nick Lanzetta (Henry Silva) liquidiert im Auftrag von Don Giuseppe D'Agnello (Claudio Nicastro) den Mafioso Attardi und etliche seiner Clanmitglieder mit einer Panzerfaust, während diese das Programm eines Pornokinos genießen. Nur eins der Mitglieder des Clans, Cocchi (Pier Paolo Capponi), war bei dem Attentat nicht anwesend. Postwendend kommt seine Racheaktion: Er entführt D'Agnellos Tochter Rina (Antonia Santilli). Wieder muss Lanzetta die Sache regeln, während der mächtige Don Corrasco (Richard Conte) und der korrupte Commissario Torri (Gianni Garko) jeweils ihr eigenes Intrigensüppchen kochen... – Adalmar auf OFDb.de

„Fernando Di Leos Gratwanderung zwischen sleaziger Unterhaltung und ernsthafter Aussage ist eindeutig gelungen. Dank seiner mutigen Regiearbeit und dem kultigen Soundtrack von Luis Enríquez Bacalov (u.a. verantwortlich für die Musik in "Auge um Auge", "Il poliziotto è marcio" oder "Der Todesengel") beschert uns "Der Teufel führt Regie" nicht nur 104 Minuten* filmischen Zeitvertreibs, sondern auch einen realitätsnahen Einblick in die Welt der Onorata Società**.“ – schatten-lichter.blogspot.de

„Für Freunde von korrupten Polizisten und fiesen Gangstern ist Di Leos herrlich menschenverachtender und überspitzter Genrebeitrag ein Schuss ins Schwarze.“ – sid.vicious auf dirty-pictures.de

„Ein höchst unterhaltsamer Genre-Beitrag, der die typischen Zutaten auf die Spitze treibt und in Sachen kalter Härte Seinesgleichen suchen dürfte. Perfekt untermalt wird das Spektakel von einer grandiosen Filmmusik.“ – buxtebrawler auf OFDb.de

*87 Minuten in der deutschen Kinofassung
**Die Mafia