DP & IC präsentieren: Die Rückkehr der gnadenlosen Welt des Italowestern

Vor 53 Jahren lief Sergio Leones „Für eine handvoll Dollar“ in den deutschen Kinos an und der Italowestern wurde geboren. Auf Grund des großen Erfolgs entstand eine noch erfolgreichere Fortsetzung… danach konnte niemand den Siegeszug des neuen Genres aufhalten!

Auch unser Italowestern Festival aus dem Jahr 2017 war erfolgreich und schreit nach einer Fortsetzung. Macht euch gefasst auf DIE RÜCKKEHR DER GNADENLOSEN WELT DES ITALOWESTERN! Italo-Cinema und Dirty Pictures präsentieren gemeinsam erneut einen Streifzug durch das Genre. Originalgetreu von 35mm zeigen wir Klassiker und fast vergessene Raritäten, abgerundet durch zahlreiche und selten gezeigte Kinotrailer aus dieser glorreichen Zeit.

Wir freuen uns auf euer Erscheinen… es heißt wieder Colt umschnallen, den Whiskey runterspülen und die schönen Bilder auf der großen Leinwand genießen... nicht zu vergessen die unglaubliche musikalische Untermalung, die nur im Kinosaal ihre vollkommene Wirkung entfaltet.

Nach der großen Nachfrage haben wir die Filmanzahl auch gleich erhöht:

3 Tage = 9x Bleivergiftung

Die Filme werden nach und nach bekannt gegeben!

Timetable:

Freitag, 13.04.

21:15 Uhr "Es geht um deinen Kopf, Amigo!" (Ringo, il volto della vendetta, 1966)
23:15 Uhr "Django - Nur der Colt war sein Freund" (Django spara per primo, 1966)

Samstag, 14.04.

14:00 Uhr "Oklahoma John" (Il ranch degli spietati, 1965)
16:00 Uhr "Django, der Rächer" (Texas, addio, 1966)
21:00 Uhr "Duell der Kopfgeldjäger" (1965)
23:30 Uhr "Verdammt zu leben - Verdammt zu sterben" (I quattro dell'apocalisse, 1975)

Sonntag, 15.04.

13:00 Uhr "Tampeko - Ein Dollar hat zwei Seiten" (Per pochi dollari ancora, 1966)
15:00 Uhr "Die unerbittlichen Fünf" (I cinque della vendetta, 1966)
17:00 Uhr "Töte Amigo" (Quién sabe?, 1967)

Ticketinfos:
Dauerkarte: 36€
Einzelkarten: 6€
 
Reservierung der Dauerkarten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Ort:
Filmfabrik – Kino im Komm e. V.
Königstr. 93
90402 Nürnberg