Severin Films: "Lebendig gefressen" im Januar 2018 in HD (US)

Severin Films veröffentlicht am 30. Januar 2018 Umberto Lenzis "Lebendig gefressen" (Mangiati vivi!, 1980) mit Robert Kerman, Janet Agren, Ivan Rassimov und Me Me Lai in den USA auf Blu-ray. Neben einer neuen Abtastung in 2K finden sich u.a. die Features "Welcome To The Jungle" mit Umberto Lenzi, "The Sect of The Purification" mit Antonello Geleng sowie die Doku "Me Me Lai Bites Back" mit an Bord.

In New York geschehen mysteriöse Mordfälle. Auf der Flucht vor den Hütern des Gesetzes wird der Mörder überfahren. In seiner Tasche findet die Polizei die Adresse der jungen Diana, die seit 6 Monaten vermisst wird, und einen 8 mm Film, der ein grausames Ritual zeigt. Sheila, Dianas Schwester, und Mark machen sich auf die Suche nach der Vermissten und geraten so in den Sog sich überstürzender Ereignisse. In den unerforschten Dschungelwäldern Neuguineas stossen sie auf eine geheimnisvolle Sekte mit abstossend-Faszinierenden Kulthandlungen. Hier ist Mitleid ein Fremdwort. Wer hier eindringt, taumelt von einem Entsetzen in das andere! Fressen oder gefressen werden ist das grausame Gesetz der Kannibalen! (Inhalt: uk501 / OFDb.de)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren