Mondo Bizarr zeigt "Asphalt-Kannibalen"

Das Düsseldorfer Mondo Bizarr zeigt am 03. November 2017 im Rahmen seines monatlichen Double-Features Antonio Margheritis "Asphalt-Kannibalen" (Apocalypse domani, 1980) mit John Saxon, Elizabeth Turner und Giovanni Lombardo Radice von 35mm.

ASPHALT HOCH ZWEI
03.11.17 | 20.30 Uhr
Black Box - Filmmuseum Düsseldorf
Schulstraße 4, 40213 Düsseldorf

Der Ex-Soldat Norman Hopper (John Saxon) hat zusammen mit zwei seiner früheren Kameraden nicht nur böse Erinnerungen, sondern auch einen seltenen Virus aus Vietnam mitgebracht. Während seine ihm damals untergebenen Armeegenossen in der Psychiatrie gelandet sind, hat sich Hopper mit seiner Frau Jane (Elizabeth Turner) in einem typischen, amerikanischen Suburp niedergelassen. Dort plagen ihn böse Albträume des Nachts und Fleischeslust des Tags, wobei man den Begriff so und so auslegen kann. Nicht nur das frische, bluttriefende Fleisch im Kühlschrank zieht ihn an, nein, er geht auch mit der äußerst jungen Nichte der Nachbarin fremd! Als einer seiner Kameraden aus der Klinik entlassen wird und in der Innenstadt prompt ein Blutbad anrichtet, sind die stillen Tage in der Vorstadt gezählt. Bald befindet sich Hopper in den Abwasserkanälen auf der Flucht vor der Polizei und der Virus kann sich immer weiter ausbreiten... (Inhalt: Sascha Nolte)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren