Filmclub BALI präsentiert: "Incubuckel"

Der Hagener Filmclub BALI zeigt am 22. September 2017, um 20.30 Uhr, im Rahmen einer Umberto Lenzi-Nacht "Die Kröte" (La banda del gobbo, 1978) mit Tomas Milian, Pino Colizzi, Isa Danieli, Salvatore Borghese, Luciano Catenacci und Solvi Stubing sowie "Großangriff der Zombies" (Incubo sulla città contaminata, 1980) mit Hugo Stiglitz, Laura Trotter, Francisco Rabal und Eduardo Fajardo.

Sergio „Er Monnezza“ Marazzi (Tomas Milian) ist ein kleiner römischer Gauner, sein Zwillingsbruder Vincenzo – genannt „Il Gobbo“ - ist da schon ein härteres Kaliber. Nach längerer Abwesenheit ist dieser in die Stadt zurück gekehrt und plant mit drei Komplizen einen Bankraub. Doch die legen ihn rein und Vincenzo sinnt auf Rache. Gemeinsam mit der Prostituierten Maria (Isa Danieli) terrorisiert er die Stadt, die Polizei dicht auf den Fersen. (Inhalt: Gerald Kuklinski)

Ein Flugzeug landet auf dem Flughafen einer Großstadt. In ihr befinden sich Infizierte Personen, die nach menschlichen Blut dürsten. Sie wurden durch eine radioaktive Gaswolke verseucht, die aus einem Atomforschungszentrum entwichen ist. Als die Verseuchten der Maschine entsteigen fallen sie mehrere Personen an. Die Situation eskaliert in einem Massaker. Die Angegriffenen verwandeln sich ebenfalls in blutdurstige „Zombies“ und die Seuche verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Das Militär scheint machtlos, denn die Infizierten sind keine geistlosen Wesen, sondern intelligent, schnell und blutrünstig. In der ausbrechenden Panik versucht der Reporter Dean Miller und seine Ehefrau der bevorstehenden Apokalypse zu entkommen. Doch das ist nicht so einfach, denn in der Zwischenzeit lauert das Grauen überall! (Inhalt: Jan Tempelhof)

Incubuckel
22.09.17 | 20.30 Uhr
Filmclub BALI - Das kleine Bahnhofskino in der Pelmke
Pelmkestr. 14, 58089 Hagen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren