Camera Obscura: "Malastrana" im Oktober erneut auf Blu-ray

Gut zwei Jahre nach der Veröffentlichung in der Italian Genre Cinema Collection bringt Camera Obscura am 27. Oktober 2017 Aldo Lados "Malastrana" (La corta notte delle bambole di vetro, 1971) mit Ingrid Thulin, Jean Sorel, Mario Adorf und Barbara Bach jetzt nochmal als Kaufhausversion auf Blu-ray & DVD. Das Bonusmaterial der Discs bleibt bis auf das fehlen der Bonus-DVD unverändert und beinhaltet u.a. den Audiokommentar der Filmgelehrten Christian Keßler und Marcus Stiglegger, den Audiokommentar von Darsteller Jürgen Drews sowie die Featurettes "The Need to Sing" mit Sängerin Edda Dell'Orso und "Cutting Glass Dolls" mit Cutter Mario Morra.

In einem Park in Prag wird der leblose Körper des Journalisten Gregory Moore aufgefunden und zur Untersuchung ins Leichenschauhaus transportiert. Was jedoch niemand ahnt: Der junge Mann lebt! Unfähig, sich zu bewegen oder zu kommunizieren, muss Moore erfahren, wie er als lebender Leichnam für seine eigene Obduktion vorbereitet wird. Die einzige Möglichkeit auf Rettung liegt in der erschwommenen Erinnerung an die letzten Stunden und Ereignisse vor seinem letalen Zustand. Wie ist er in diese Lage gekommen? Die Antwort hat etwas mit einer mysteriösen Entführungsserie zu tun, die die Stadt in Atem hält... (Inhalt: Camera Obscura)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren