RaroVideo: "Straßenmädchen-Report" auf Blu-ray (US)

RaroVideo arbeitet aktuell an einer Blu-ray Edition zu Carlo Lizzanis "Straßenmädchen-Report" (Storie di vita e malavita, 1975) mit Cinzia Mambretti, Cristina Moranzoni und Annarita Grapputo. Weitere Infos folgen!

Ein schonungsloser Film über minderjährige Mädchen, die in die Fänge der Kinderprostitution geraten. Wo die Schulmädchen Report Filme nur ansatzweise begannen, endet "Strassenmädchen Report" schonungslos mit der gnadenlosen Härte der Realität: Mord, Vergewaltigung und minderjährige Mädchen auf dem Leidensweg zwischen leeren Taschen und vollen Dosen, am Strassenrand von Italien! (Inhalt: Covertext)

Der Filmdienst meint: "Ein "Aufklärungsfilm", in dem es vordergründig um das Schicksal von Prostituierten geht und um die Frage, wie Prostitution entsteht. Die wirren Episoden sind Vorwand für voyeuristische Einlagen. Der Film bezeugt den Abstieg eines fähigen Regisseurs vom engagierten Neorealisten ("Geschichten von armen Liebenden", 1954) zum Kommerzialisten."

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren