Code Red: "Zeder - Denn Tote kehren wieder" in 2017 auf Blu-ray

Wie bereits im November 2015 angekündigt, wird Code Red in den USA Pupi Avatis "Zeder - Denn Tote kehren wieder" (Zeder, 1983) mit Gabriele Lavia, Anne Canovas und Paola Tanziani auf Blu-ray veröffentlichen, in Deutschland erfolgt eine HD-Auswertung von X-Rated. Im Bonusmaterial finden sich u.a. neue Interviews mit Pupi Avati und Gabriele Lavia.

Frankreich 1956. Ein weiterer Mord in einem feinen Haus. Zwei Polizisten bleiben über Nacht da. Als sich dann der Fußboden bewegt, dringen sie mit der Tochter des Hauses in den riesigen Keller des Hauses ein, dort finden sie ein Grab mit einigen Knochen drin. Dann woanders: Ein junger Schriftsteller namens Stefano bekommt von seiner Freundin eine Schreibmaschine geschenkt, die sie im Leihhaus bei einer Versteigerung bekommen hat. Auf dem Farbband entdeckt Stefano seltsame Sachen, die über ein Gebiet erzählen, in dem es keine Zeit gibt und die Toten aus der Erde aufstehen können. Diese These hat ein gewisser Zeder aufgestellt und ließ sich zum Beweis nach seinem Tod auf einem solchen Gebiet verbuddeln, eben in dem Keller jenes Hauses. Stefano ist nun völlig besessen, mehr über diese Sache zu erfahren... (Inhalt: *Platzhalter-Account* / OFDb)

PCM: "Nightmare Concert" Special Collectors Gift Set im Dezember

Am 19. Dezember 2016 veröffentlicht PCM Lucio Fulcis "Nightmare Concert" (Un gatto nel cervello, 1990) mit Lucio Fulci, David L. Thompson und Malisa Longo in einem Special Collectors Gift Set erneut auf Blu-ray. Die Box umfasst neben 4 Discs u.a. einen Lucio Fulci Bobblehead, ein Türschild, ein 4-seitiges Booklet inkl. Interview mit Enzo Sciotti sowie das englischsprachige Buch "Lucio Fulci - Poetry and Cruelety in the Movies".

Der Filmregisseur Lucio Fulci steckt mitten in den Dreharbeiten zu einem besonders abscheulichen Horrorfilm (seine Worte) und nach dem Drehen vieler ähnlicher Machwerke im Laufe der Jahrzehnte stößt er an seine psychischen Grenzen. Er befürchtet, Realität und Fiktion nicht mehr unterscheiden zu können, was sich bestätigt, außerdem verspürt er bei auftretendem Ärger auch mal Mordlust. Abhilfe soll ihm ein Besuch beim nachbarschaftlichen Psychiater Dr. Egon Swharz verschaffen. Doch dieser Dr. Swharz wird schon seit Jahren von seiner Frau schwer gedemütigt und vorgeführt, was einen unbändigen Hass in ihm erwachsen ließ. Während er Fulci behandelt und sich dazu auch noch dessen Filme ansieht, sieht er einen Weg, seine Mordlust auszuleben. Der Psychiater hypnotisiert Fulci und suggeriert ihm, dass Fulci bei Ertönen eines bestimmten Geräusches in eine hilflose Starre verfallen soll, während Dr. Shwarz seiner Mordlust frönen kann. Und Fulci, der sich anschließend nie an den Mörder aber seiner eigenen Anwesenheit bei den Morden erinnern kann, hält sich wegen seines eigenen Geisteszustands für den Täter. (Inhalt: Gerald Kuklinski)

Subsound Records: "Verdammte heilige Stadt" im Januar auf Vinyl

Am 13. Januar 2017 veröffentlicht Subsound Records den Guido & Maurizio De Angelis-Soundtrack zu Marino Girolamis "Verdammte heilige Stadt" (Roma violenta, 1975) aka "Gewalt rast durch die Stadt" mit Maurizio Merli, Richard Conte, Silvano Tranquilli, Ray Lovelock, John Steiner und Daniela Giordano auf Vinyl.

Rom hat mehr Gesichter als Touristen glauben. Die Polizei ist machtlos gegen brutale Gangster-Banden, die die Stadt terrorisieren. Doch ein Mann stellt sich der Herausforderung. Polizei-Kommissar Berti führt einen gnadenlosen Kampf gegen die Kriminellen. Für ihn zählt nur Gewalt gegen Gewalt... (Inhalt: OFDb.de)

Italo-Cinema Adventskalender ab heute auf Facebook!

0826 adventskalenderPünktlich am 01. Dezember 2016 startet dieses Jahr unser Italo-Cinema Facebook-Adventskalender. Jeden Tag geht ein Türchen auf!

Dahinter verstecken sich DVDs & Blu-rays von Koch Media, Explosive-Media/Wild Coyote, filmArt, Camera Obscura, X-Cess Entertainment, Pidax Film, Colosseo Film, Subkultur-Entertainment und cmv-Laservision. Vielen Dank für die Weihnachtsgeschenke!

Um in der Lostrommel zu landen, müsst ihr am jeweiligen Tag nur das entsprechende Kalenderbild liken und kommentieren. Wir wünschen euch bereits jetzt viel Erfolg!

Die Gewinner werden noch am selben Abend per PN und im Kommentarfeld benachrichtigt.

Hier geht es zu unserer Facebook-Seite: KLICK!

Castle View Film: "Nenè - Die Frühreife" im Februar auf DVD

Am 24. Februar 2017 veröffentlicht Castle View Film Salvatore Samperis "Nenè - Die Frühreife" (Nenè, 1978) mit Leonora Fani, Tino Schirinzi und Paola Senatore erstmalig in Deutschland auf DVD.

Italien 1948, kurz vor den ersten freien Wahlen. Während die Priester ohne Umschweife die Wahl der Christdemokraten fordern und der Vertreter der kommunistischen Partei (Ugo Tognazzi) versucht, die nach dem Krieg entstandene Solidarität für seine Partei zu bündeln, hat der Vater (Tino Schirinzi) des 9jährigen Ju (Sven Valsecchi) andere Sorgen. Wie Vielen anderen auch, fehlt es ihm an Arbeit und Geld, weshalb seine aus einer reichen Familie stammende Frau (Paola Senatore) ständig über ihr Leben mit ihm nörgelt. Zudem haben ihm die Erlebnisse im Krieg stark zugesetzt, weshalb er schnell aufbraust und seine Rechte als Familienvater mit Autorität durchsetzt. Sowohl seine Frau als auch seine Tochter Pa (Vittoria Valsecchi) bekommen schnell den Stock zu spüren, nur mit seinem Sohn geht er liebevoll um. Entsprechend bestimmt er auch, dass sie zusätzlich die 14jährige Tochter Nenè (Leonora Fani) seines im Sterben liegenden Bruders aufnehmen, obwohl Platz und Nahrungsmittel knapp sind. Vor allem für Ju erweist sich die Anwesenheit seiner Cousine als willkommene Bereicherung, denn seine zunehmende Neugier auf das weibliche Geschlecht, wird von ihr verständnisvoll erwidert... (Inhalt: Bretzelburger / OFDb.de)

Dorado Films: "The Crimes of the Black Cat" in 2017 (US)

0824 The Crimes of the Black CatNachdem das US-Label Dorado Films bereits Marino Girolamis "Cop Hunter" (Italia a mano armata, 1976) mit Maurizio Merli, Enzo G. Castellaris "Tote Zeugen singen nicht" (La polizia incrimina la legge assolve, 1973) mit Franco Nero und Julio Buchs' "Perversion Story" (Las trompetas del apocalipsis, 1969) mit Brett Halsey für 2017 angekündigt hat, folgt nun mit Sergio Pastores "The Crimes of the Black Cat" (Sette scialli di seta gialla, 1972) mit Anthony Steffen und Sylva Koscina die nächste Rarität. Es bleibt spannend was das Label daraus macht!

Der blinde Pianist Peter Oliver bekommt in einem Restaurant zufällig ein Gespräch mit, bei dem es sich möglicherweise um ein Mordkomplott handeln könnte. Bedauerlicherweise bringt er nichts Genaueres in Erfahrung. Als dann tatsächlich ein Mord geschieht und es sich dabei auch noch um seine Ex-Geliebte handelt gerät Peter in eine unheimliche und brutale Mordserie, die sich innerhalb der Kopenhagener Modelszene abspielt. (Inhalt: nerofranco)

Sireena Records: "Attraction" im Dezember auf Vinyl

0670 nero su biancoAm 09. Dezember 2016 veröffentlicht Sireena Records den Freedom-Soundtrack zu Tinto Brass' "Attraction" (Nerosubianco, 1969) mit Anita Sanders, Terry Carter und Nino Segurini auf Vinyl. Limitiert ist die Edition auf 1.000 Exemplare.

Barbara wird von ihrem Partner am Rand eines Parks abgesetzt. Auf ihrem Spaziergang beobachtet sie Tiere und viele höchst unterschiedliche Menschen. Plötzlich bemerkt sie einen dunkelhäutigen Mann, der ihr zu folgen scheint. Auch als sie später gemütlich durch London schlendert, ist der geheimnisvolle Mann öfters zu sehen. Immer mehr seltsame Dinge ereignen sich... (Inhalt: ManCity / OFDb.de)

Indigo: "Die Orgien der Cleopatra" im Januar auf DVD

Am 13. Januar 2017 erscheint im Vertrieb von Indigo Rino Di Silvestros "Die Orgien der Cleopatra" (Sogni erotici di Cleopatra, 1985) mit Marcella Petrelli, Rita Silva und Jacques Stany estmalig in Deutschland auf DVD.

Cleopatra (Marcella Petrelli), die Königin von Ägypten, gilt als die schönste und verführerischste Frau aller Zeiten. Die Männer sind gewillt, ihr Leben für sie zu opfern. Die Frau mit den schimmernden blauen Augen ist die Personifikation der Lust. Folgerichtig verbringt sie den halben Film oben ohne oder komplett nackt. Cleopatras Herz zu erobern, ist eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit. Nur dem großen Feldherrn Julius Caesar gelingt dies. Doch um Cleopatra zu einer seiner großen Trophäen zählen zu können, muss er ebenfalls Opfer bringen... (Great Movies)

Code Red: "Wer bist Du?" in 2017 auf Blu-ray

0821 Vom Satan gezeugtWie bereits im Juni 2016 angekündigt, veröffentlicht Code Red Ovidio G. Assonitis & Robert Barretts "Wer bist Du?" (Chi sei?, 1974) aka "Vom Satan gezeugt" mit Juliet Mills, Richard Johnson und Gabriele Lavia in den USA demnächst auf Blu-ray. Die VÖ umfasst u.a. neben einem neuen Interview mit Gabriele Lavia, das Feature "Beyond the Door: 35 Years Later" mit Juliet Mills, Richard Johnson, Alex Rebar und Ovidio G. Assonitis sowie einen Audiokommentar mit Juliet Mills moderiert von Filmhistoriker Darren Gross. Außerdem gibt es ein Wendecover mit neuem Artwork von Nathan Thomas Milliner.

Jessica Barrett (Juliet Mills) und ihr Mann Robert (Gabriele Lavia) leben glücklich mit ihren beiden Kindern in San Francisco, als Jessica zu ihrer Überraschung feststellt, dass sie wieder schwanger ist, obwohl sie ohne Unterbrechung verhütet hat. Die Schwangerschaft verläuft aber nicht wie gewünscht, denn der Fötus wächst mit ungeheurer Geschwindigkeit im Mutterleib heran und bringt Jessica zu agressiven Ausbrüchen. Der Hausarzt Staton (Nino Segurini) kann nichts Ungewöhnliches feststellen, doch dann bewirkt die Schwangerschaft unheimliche Nebeneffekte und Jessica beweist ungewöhnliche Schwebefähigkeiten. Da taucht der geheimnisvolle Dimitri (Richard Johnson) auf, ein Mann, der Jessica vor Jahren aus einer satanischen Sekte hat entkommen lassen und jetzt eine ganz persönliche Agenda vertritt, was den heranwachsenden Nachwuchs angeht... (Inhalt: Moonshade / OFDb.de)

RaroVideo: "Verführung einer Sizilianerin" in 2017 auf Blu-ray

RaroVideo USA arbeitet derzeit an der Veröffentlichung von Fernando Di Leos "Verführung einer Sizilianerin" (La seduzione, 1973) mit Maurice Ronet, Lisa Gastoni und Jenny Tamburi. Der Film soll in 2017 erstmalig auf Blu-ray erscheinen.

Nach 15 Jahren in Frankreich kehrt der Journalist Giuseppe (Maurice Ronet) wieder in seine italienische Heimat zurück. Er freut sich besonders auf ein Wiedersehen mit seiner Jugendliebe Caterina (Lisa Gastoni). Die hatte damals einen anderen Mann geheiratet und eine Familie gegründet. Nach dem Tod ihres Ehemannes lebt sie jedoch alleine mit ihrer frühreifen Tochter Graziella (Jenny Tamburi) und ist äußerst erfreut, nach so langen Jahren Giuseppe wieder zu treffen. Und dieses Mal scheint eine Beziehung der beiden - zumindest auf den ersten Blick - auch tatsächlich erfolgversprechend zu sein... (Inhalt: Splatter-Fanatic / OFDb.de)

Mondo Bizarr: Im Bahnhofskino um die Welt III | 03.-05.02.2017

Vom 03. bis 05. Februar 2017 geht es in Düsseldorf nun bereits zum dritten Mal im Bahnhofskino um die Welt. Der Mondo Bizarr Weekender grüßt dabei auch zweimal aus Italien, einmal mit einer saftigen Überraschung und dann noch mit Antonio Margheritis "Jäger der Apokalypse" (L'ultimo cacciatore, 1980) mit David Warbeck, Tisa Farrow, Tony King, Bobby Rhodes und John Steiner.

Auch sonst macht das Programm enorme Vorfreude,
da lohnt sich auch eine Anreise aus der Ferne!
Der 42nd Street Düsseldorf 35mm Weekender!

Mondo Bizarr
Im Bahnhofsino um die Welt III
03.-05.02.2017
Black Box - Filmmuseum Düsseldorf
Schulstraße 4, 40213 Düsseldorf

Dorado Films: "Perversion Story" in 2017 auf Blu-ray (US)

0818 murder by musicDas US-Label Dorado Films gräbt weiter bisher stiefmütterlich behandelte Filme aus und plant so die Veröffentlichung von Julio Buchs' "Perversion Story" (Las trompetas del apocalipsis, 1969) mit Brett Halsey, Marilù Tolo und Romina Power in 2017. Brett Halsey wird für ein Interview zur Verfügung stehen.

Seemann Richard (Brett Halsey) kommt nach langer Abwesenheit nach Hause und erfährt sogleich, daß seine Schwester Katherine Selbstmord begangen hat. Helen (Marilù Tolo), eine ehemalige Mitbewohnerin seiner Schwester, ist davon überzeugt, daß die Suicid Theorie der Polizei falsch ist. Sie erzählt von Katherines seltsamen Verhalten in den letzten Wochen ihres Lebens und über ein Dokument von unschätzbarem Wert, daß in den Händen ihres Professors gelandet ist. Richard und Helen versuchen gemeinsam mehr über ihren seltsamen Tod zu erfahren und stoßen dabei auf ein seltenes Musikstück aus dem 18. Jahrhundert, daß in Kombination mit einer Droge Zuhörer in den Wahnsinn treibt. (Inhalt: Skyline / OFDb.de)

Cinedelic Records: "Eat It" im Dezember auf Vinyl

Am 02. Dezember 2016 erscheint bei Cinedelic Records der Ennio Morricone-Soundtrack zu Francesco Casarettis "Eat It" (Mangiala, 1968) mit Frank Wolff, Paolo Villaggio, Giampiero Albertini und Silvia Dionisio auf Vinyl.

An industrialist tries to find an advertising gimmick for his canned meat product "Eat it!". In the fields he finds a savage individual who has reduced himself to two functions only: eating huge amounts of food and making love. So he uses this savage man for his advertising purposes by making the public believe that his meat is an aphrodisiac. Some time later the strange being loses his "gifts". The industrialist tries to replace him, but the incredible amounts of meat he eats turns him into a cow! (Inhalt: Digitmovies)

XT Video: "Woodoo - Die Schreckensinsel der Zombies" erneut auf Blu-ray

Am 16. Dezember 2016 veröffentlicht XT Video Lucio Fulcis "Woodoo - Die Schreckensinsel der Zombies" (Zombi 2, 1979) mit Tisa Farrow, Ian McCulloch, Richard Johnson und Al Cliver erneut auf Blu-ray. Leider fehlt bei diesem Mediabook Cover C allerdings die umfangreiche Bonus-DVD der ersten beiden Varianten aus dem Jahre 2012.

Eine vermeintlich herrenlose Segelyacht wird von der New Yorker Küstenwache geentert. Beim Durchsuchen des Schiffes stoßen die Beamten auf abgetrennte Körperteile und werden kurz darauf von einer fauligen Gestalt angefallen, gegen die sie sich nur mit Schüssen zur Wehr setzen können. Durch die seltsamen Vorkommnisse neugierig geworden, beginnt der Journalist Peter West zu recherchieren und trifft dabei auf Ann Bowles, die Tochter des Yachtbesitzers. Ein Brief ihres Vaters führt beide auf die Karibik-Insel Matul. Dort angekommen, werden sie von Dr. Menard, dem früheren Kollegen von Anns Vater über dessen Tod informiert. Und es ist keineswegs eine Krankheit, die für die vielen Todesfälle auf der Insel verantwortlich ist. Die Wahrheit ist viel entsetzlicher: Ein Fluch der Eingeborenen lässt die Toten als Zombies aus ihren Gräbern steigen. Ihr einziger Antrieb ist die Gier nach Menschenfleisch... (Inhalt: XT Video)